Direkt zum Inhalt springen

Prävention

Die Prävention, d.h. die Vorbeugung von Straftaten, ist neben der Gefahrenabwehr eine der zentralen Aufgaben polizeilicher Arbeit. Ziel der zahlreichen Präventionsmassnahmen der Kantonspolizei Schwyz ist die Vermittlung verhaltensorientierter Vorbeugungsmassnahmen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger des Kantons Schwyz. Nicht zuletzt tragen diese Massnahmen zu einer Erhöhung des Sicherheitsgefühls der Bevölkerung und damit zu einer Erhöhung der Lebensqualität bei.

Polizeiliche Prävention für die Kriminalitätsbekämpfung und das Sicherheitsgefühl ist vielfältig - in den Themen, Zielgruppen und Methoden. Davon können Sie sich auf diesen Internetseiten überzeugen.

Das Team Prävention steht täglich für die Erhöhung der Sicherheit in unserem Kanton im Einsatz. 

Das Kantonsgebiet wurde in vier verschiedene Verkehrsinstruktionskreise aufgeteilt. Bei Fragen melden Sie sich beim zuständigen Fachverantwortlichen:

Verkehrsprävention

Kpl mbA Pascal Simmen
Gruppenleiter Prävention
Telefon +41 41 819 53 51

Wm Hansjörg Bossert
Kreis I: Arth, Alpthal, Einsiedeln, Küssnacht, Steinerberg
Telefon +41 41 819 53 54

Wm Andreas Heinzer
Kreis II: Gersau, Illgau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Oberiberg, Riemenstalden, Schwyz, Steinen, Unteriberg
Telefon +41 41 819 53 52

Gfr Margrit Wechsler
Kreis III: Feusisberg, Freienbach, Rothenthurm, Sattel, Wollerau
Telefon +41 55 415 05 71

Wm Katja Hollenstein
Kreis IV: Altendorf, Galgenen, Innerthal, Lachen, Reichenburg, Schübelbach, Tuggen, Vorderthal, Wangen
Telefon +41 55 415 05 70

Kriminalprävention

Wm André Kümin
Telefon +41 41 819 53 53