Direkt zum Inhalt springen

Willkommen beim Amt für Umweltschutz

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08.00–11.45 und 13.30–17.00 Uhr

Kontakt:

Amt für Umweltschutz
Kollegiumstrasse 28
Postfach 2162
6431 Schwyz

Telefon +41 41 819 20 35
Telefax +41 41 819 20 49
E-Mail afuNULL@sz.ch

Standort
Organigramm
Mitarbeitende

Aktuelle Meldungen:

Wegleitung GEP-Datenbewirtschaftung

Zur Umsetzung des minimalen Geodatenmodells «Kommunale Entwässerungsplanung (GEP)» des Bundes hat das Amt für Umweltschutz eine kantonale Wegleitung erstellt. Diese «Wegleitung GEP-Datenbewirtschaftung» soll einen einheitlichen Datenaustausch von Gemeinde zum Kanton bzw. zum Bund ermöglichen und damit die Vorgaben des Bundesgesetzes über Geoinformation erfüllen. Die «Wegleitung GEP-Datenbewirtschaftung» präzisiert und erläutert zudem das Kapitel 4 der übergeordneten «GEP-Wegleitung».

Wegleitung GEP-Datenbewirtschaftung

Übersichtstabelle Deponiestandorte

Im Jahr 2017 wurde die kantonale Deponieplanung überarbeitet. Die geeignetsten Standorte pro Region wurden ausgewählt und sollen nun durch die Aufnahme in den Richtplan raumplanerisch gesichert werden. Als Hilfestellung für Interessierte hat das Amt für Umweltschutz die für die Richtplanung vorgeschlagenen Deponiestandorte in einer Übersichtstabelle zusammengefasst. Darin sind der aktuelle Planungsstand und Hinweise für die weitere Bearbeitung der Standorte angegeben.

Übersichtstabelle Deponiestandorte

Sonderschau „Exotische Problempflanzen“ an der Luga

Die Zentralschweizer Kantone präsentierten an der Luga vom 27. April bis 6. Mai 2018 die Sonderschau „Exotische Problempflanzen“. Die Besucherinnen und Besucher erhielten professionelle Beratung von Neophyten-Experten der Zentralschweizer Kantone (unter anderem von Mitarbeitenden des AfU Schwyz), der Agentur Umsicht sowie von der Stadtgärtnerei Luzern. So waren sie eingeladen, am Stand Pflanzen für den eigenen Garten auszuwählen. An der Kasse wurde dann aufgedeckt, welche Pflanzen exotische Problempflanzen sind und eine Gefahr darstellen, was für einige Überraschungen sorgte.

Videobeitrag

Medienmitteilung

Besuchen sie gerne Veranstaltungen mit elektrisch verstärkter Musik?

Wenn sie gerne Veranstaltungen mit elektrisch verstärkter Musik besuchen, werden sie insbesondere im Sommer auf ihre Kosten kommen. Um diesen Genuss auch zu erhalten, ist es wichtig, auf ihr Gehör zu achten und es ausreichend zu schützen, ansonsten kann der Besuch einer Veranstaltung langfristig unerwünschte Folgen haben.

Medienmitteilung

Abbauplanung für Steine und Erden

Materialabbauvorhaben sind in hohem Masse raum-, landschafts- und umweltrelevant und ihre Realisierung stösst auf zahlreiche gegensätzliche Schutz- und Nutzungsinteressen. Das Ziel der Abbauplanung für Steine und Erden ist, im Sinne einer langfristigen kantonalen Planung den räumlichen Nutzungskonflikten Rechnung zu tragen und eine hinreichende, raumverträgliche, ökonomische und umweltschonende Versorgung mit natürlichen Rohstoffen zu ermöglichen. Die Abbauplanung bildet die Grundlage für die Aufnahme zukünftiger Abbaustandorte in den kantonalen Richtplan.

Medienmitteilung

Schlussbericht Abbauplanung für Steine und Erden Kanton Schwyz
Karten

Klarheit in der Gewässerraum-Ausscheidung

Der Gesetzgeber verlangt die verbindliche Festlegung der Gewässerräume bis Ende 2018. Dazu stehen den Kantonen verschiedene Handlungsspielräume offen. Der Kanton Schwyz hat ein Merkblatt ausgearbeitet und schafft damit Klarheit für die Umsetzung in den Bezirken und Gemeinden.

Medienmitteilung
Merkblatt "Festlegung der Gewässerräume"

 

Deponieplanung Kanton Schwyz

Die Kapazität des heutigen Deponievolumens im Kanton Schwyz reicht nicht aus, um die in den nächsten 20 Jahren voraussichtlich anfallenden Mengen an unverschmutztem Aushub und Inertstoffen abzulagern. Deshalb wurde die Deponieplanung aus dem Jahr 2005 überarbeitet. Ziel ist es, Deponieprojekte möglichst umweltverträglich zu realisieren und Transportwege kurz zu halten, indem die geeignetsten Standorte pro Region ausgewählt und durch die Aufnahme in den Richtplan raumplanerisch gesichert werden.

Medienmitteilung
Kurzversion Bericht Deponieplanung

 

 

 

Termine

04.06.2018, Workshop Neophyten
05.09.2018, Aushubtag Zentralschweiz
21.11.2018, USB-Tagung Pfäffikon

Wichtige Links

Umweltschutzbeauftragte

umwelt news

Ausgabe 01/18

  • Revidierte Strahlenschutzverordnung in Kraft
  • Stören Kirchenglocken?
  • Nutzungskonflikten Rechnung tragen
  • Übersicht der Gewässerqualität online verfügbar
  • Sanierung von Schiessanlagen auf gutem Weg

Ausgabe 02/17

  • Deponieplanung - Mehrwert für die Umwelt
  • Grundwasser - Monitoring und Trends
  • Umweltschutz auf Baustellen
  • Grundsätze der Schneeablagerung
  • Ökomorphologie Seeufer

Ausgabe 01/17

  • Laute Musik schadet der Gesundheit
  • Kantonale Grundwasserkarte
  • Grosse Vorsicht beim Herbizid-Einsatz
  • Störfallverordnung - Kontrolle verstärken

Ausgabe 02/16

  • Bodenmessstation
  • Kleinkläranlagen
  • Abbaukonzept
  • Schneeablagerung
  • Strassenschlamm

Ausgabe 01/16

  • Lichtkonzept - Plan Lumière Schwyz
  • Schwermetalle auf Sportplätzen
  • Reduktion der Feinstaub-Immissionen
  • Auf dem Weg zu besserer Gewässerqualität
  • Von der Haustür bis zum Gewässer